Dinge zu tun in kotor

DAS BESTE WAS MAN IN KOTOR MONTENEGRO 2024 MACHEN KANN

Was kann man in Kotor Montenegró unternehmen?

Unvergessliche Attraktionen und Aktivitäten!

Entdecken Sie die besten Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse in Kotor mit unserem Reiseführer. Wir haben die besten Attraktionen ausgewählt, die den Charme, die Geschichte und die natürliche Schönheit dieses montenegrinischen Juwels präsentieren. Wir haben uns für die wichtigsten und aufregendsten Orte und Sehenswürdigkeiten entschieden, die Sie innerhalb und außerhalb der Stadt Kotor besuchen können. Auch das köstliche Essen, das Sie während Ihres Aufenthalts in Montenegro nicht verpassen dürfen, durfte auf dieser Liste nicht fehlen!

Historischer Charme und natürliche Schönheit

Kotor, eine UNESCO-Weltkulturerbestätte, verbindet atemberaubende Naturlandschaften mit reicher Kulturgeschichte. Die charmante Stadt liegt an der Bucht von Kotor und ist bekannt für ihre gut erhaltene mittelalterliche Architektur, ihre lebendige Kultur und ihre atemberaubende Natur.

Altstadt von Kotor

Das Herz von Kotor liegt in der Altstadt, einem Labyrinth aus kopfsteingepflasterten Straßen, barocken Gebäuden und lebhaften Plätzen. Diese alte Stadt ist von beeindruckenden Festungsanlagen umgeben, die von der historischen Bedeutung von Kotor zeugen. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt entdecken Sie versteckte Plätze, gemütliche Cafés und zahlreiche historische Wahrzeichen, die alle ihre eigene faszinierende Geschichte haben.

Entdecken Sie die Geschichte und Kultur von Montenegro!

Kotor-Stadt
kotor stadtmauern

Stadtmauern

Die Stadtmauern, die sich hoch in die Berge erstrecken, sind ein beeindruckender Anblick. Diese alten Mauern stehen schon seit Jahrhunderten und haben die Stadt Kotor vor zahlreichen Eindringlingen geschützt. Sie sind etwa 4,5 Kilometer lang und ein ziemlicher Anstieg, aber die Aussicht von oben ist es wert. Auf der einen Seite sieht man die wunderschöne Bucht und auf der anderen Seite alte, historische Gebäude. Wenn die Mauern nachts beleuchtet sind, verwandelt sich das gesamte Gebiet in eine magische Szenerie.

Kathedrale des Heiligen Tryphon

Ein weiteres Zeugnis der kulturellen Stärke von Kotor ist die 1166 erbaute Kathedrale des Heiligen Tryphon. Ihre elegante romanische Architektur, die hohen barocken Glockentürme und die beeindruckenden Kunstwerke im Inneren machen sie zu einer der schönsten mittelalterlichen Kirchen an der östlichen Adriaküste. Sie ist nicht einfach nur eine weitere Kirche, sondern ein Monument, das alles in sich vereint, was diese Stadt und Montenegro für Reisende so attraktiv und faszinierend macht.

heiliger Tryptophon
heilige luka kirche

Kirche des Heiligen Luka

Die Geschichte der Kirche St. Luka ist ein schönes Beispiel für die Kultur und den Lebensstil der Einwohner von Kotor. Diese bezaubernde serbisch-orthodoxe Kirche nimmt unter den anderen romanischen Bauwerken unserer Stadt einen besonderen Platz ein. Sie wurde im Jahr 1195 erbaut und ist eines der wenigen Bauwerke aus dieser Zeit, die heute noch stehen und genutzt werden. Dem Glauben der Einheimischen zufolge besitzt die Kirche eine wundersame Widerstandsfähigkeit und hat zahlreiche Hindernisse, verheerende Erdbeben und Kriege überstanden.

Schifffahrtsmuseum

Schifffahrtsmuseum

In Kotor gibt es zwar nicht viele Museen, aber die gesamte Stadt ist mit ihrer gut erhaltenen Architektur, Kultur und Tradition ein lebendiges Museum. Wer jedoch tiefer in die Geschichte und Vergangenheit der Stadt eintauchen möchte, dem sei ein Besuch im Schifffahrtsmuseum ans Herz gelegt. Das Gebäude, das in dem exquisiten Palast der Familie Grgurina aus dem 18. Jahrhundert untergebracht ist, ist ein wahres Wunderwerk. Sobald Sie das Gebäude betreten, werden Sie sich in eine andere Zeit zurückversetzt fühlen. Der historische Palast beherbergt eine reiche Sammlung maritimer Artefakte, darunter Schiffsmodelle, Navigationsinstrumente, Porträts angesehener lokaler Kapitäne, erlesene Möbel, Kunstwerke und Waffen.

Kotor-Markt

Freier Markt

Wie die Märkte in vielen Städten auf der ganzen Welt bietet auch der Markt von Kotor einen echten Eindruck vom lokalen Leben, vom Charme und von den köstlichen regionalen Produkten. Neben der Erkundung der Altstadt ist ein Besuch auf dem grünen Markt von Kotor unerlässlich, um unsere schöne Stadt vollständig zu erleben. Der Markt findet täglich von frühmorgens bis 15 Uhr statt, wobei samstags der geschäftige Markttag ist, an dem Bauern aus ganz Montenegro ihre Waren anbieten. Der Markt ist sehr lebendig, und man kann immer hören, wie sich Einheimische und Verkäufer fröhlich unterhalten. Eines können wir Ihnen garantieren: Sie werden diesen Ort nicht hungrig verlassen!

Erleben Sie mehr von Kotor, indem Sie unsere preisgünstigen Touren online buchen!

Kotorbucht

Bucht von Kotor

Die Bucht von Kotor, die oft als südlichster Fjord Europas bezeichnet wird, umschließt eine Küste voller Geschichte und natürlicher Schönheit. Die ganze Bucht ist wie ein Bild aus einem Märchenbuch, mit klarem blauem Wasser und umliegenden Bergen. Buchen Sie unbedingt eine Bootstour von Kotor aus, um die ruhige Schönheit der Bucht zu erleben. Diese geführten Touren bieten einen einzigartigen Blick auf die Stadt und die umliegende Landschaft. Gleiten Sie über das kristallklare Wasser, genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf die Berge und entdecken Sie abgelegene Buchten und charmante Küstendörfer.

Machen Sie sich bereit für eine unvergessliche Reise durch die Bucht von Kotor!

Kotor Blaue Höhle

Erleben Sie den Zauber der Blauen Höhle, eines der Naturwunder Montenegros. Das Wasser in der Höhle leuchtet auf magische Weise, so dass es aussieht, als sei der ganze Ort mit blauen Lichtern erleuchtet. Besucher können die Höhle mit einem Boot erreichen, das eine einfache und unterhaltsame Fahrt durch das klare Wasser bietet. In der Höhle angekommen, ist die ruhige und kühle Umgebung ein perfekter Ort zum Entspannen. Tauchen Sie in die klaren, azurblauen Tiefen ein und nehmen Sie ein erfrischendes Bad in diesem atemberaubenden Naturphänomen!

Tauchen Sie ein in die natürliche Schönheit der Blauen Höhle!

Blaue Höhle
perast

Perast

Die charmante, im Barock gegründete Stadt hat ihre zahlreichen Paläste, Kirchen und alten Steinhäuser bewahrt, die stumme Zeugen ihrer wohlhabenden Vergangenheit sind. Perast war einst ein Zentrum der Schifffahrt, und seine qualifizierten Seeleute und Schiffsbauer waren im ganzen Mittelmeerraum bekannt. Das maritime Erbe der Stadt wird im Schifffahrtsmuseum zelebriert, das Artefakte beherbergt und Geschichten über mutige Kapitäne und ferne Reisen erzählt. Einer der bezauberndsten Aspekte von Perast sind seine zwei kleinen Inseln und die Kirche des Heiligen Nikolaus. Die schöne Architektur und die friedliche Atmosphäre sind die Höhepunkte der reichen Kultur von Kotor.

Erleben Sie die Ruhe und Schönheit von Perast!

Unsere Liebe Frau von den Felsen

Ganz gleich, ob Sie nur für einen Tag mit dem Kreuzfahrtschiff in Kotor ankommen oder mehrere Tage bleiben, die Entdeckung der ikonischen Felseninsel Our Lady of the Rocks ist ein Muss! Diese künstliche Insel hat eine interessante Geschichte, denn sie entstand durch sinkende Schiffe, die mit Steinen beladen waren. Das einzige Bauwerk der Insel, eine katholische Kirche, ist eine Fundgrube für die maritime Geschichte von Kotor und die lokalen Überlieferungen. Entdecken Sie die reichhaltige Gemäldesammlung der Kirche und erfahren Sie mehr über die jahrhundertealte Tradition der örtlichen Seeleute, die Steine und Wertmarken für diesen heiligen Ort gespendet haben.

Erforschen Sie dieses einzigartige Kulturerbe!

Unsere Liebe Frau von den Felsen
kotor seilbahn tour ()

Seilbahn Kotor

Einen atemberaubenden Blick auf die Bucht von Kotor erhalten Sie bei einer Fahrt mit der Seilbahn von Kotor. Die Seilbahn fährt die Hänge des Berges Lovćen hinauf und bietet unvergleichliche Ausblicke auf die Bucht, die Altstadt von Kotor und die umliegende Naturlandschaft. Oben angekommen, genießen Sie einen Panoramablick, der sich über die gesamte Adria erstreckt und ein unvergessliches Fotomotiv darstellt.

Fliegen Sie über Kotor und genießen Sie einen unvergesslichen Ausblick!

Traditionelles Essen in Kotor zu probieren

Muscheln

Muscheln in Buzara-Soße

Muscheln sind in Montenegro seit Jahren eine Küstenspezialität, die nach einem einfachen traditionellen Rezept mit Olivenöl, Knoblauch, Petersilie, Tomaten und Wein zubereitet wird. Kombinieren Sie es mit lokalem Wein, genießen Sie die Aromen und lernen Sie, wie man "buzara" ausspricht!

geräucherter Schinken

Geräucherter Schinken und Käse

Während Fisch ein beliebtes Küstengericht ist, sind die Montenegriner wahre Fleischliebhaber! Wenn Sie ein einheimisches Haus besuchen, wird man Ihnen wahrscheinlich hausgemachten Schnaps und einen Teller mit geräuchertem Schinken und Käse aus der Region servieren. Die geheime Zutat ist das perfekte Mikroklima und die geografische Lage!

vranac

Rotwein Vranac

Bei Ihrem Besuch in Kotor und Montenegro sollten Sie unbedingt unseren berühmten Rotwein Vranac probieren. Dank der jahrhundertealten Weinbautradition und der in der Region heimischen Trauben hat dieser Wein zahlreiche Auszeichnungen erhalten und wird weltweit exportiert!

Holen Sie das Beste aus Ihrer Reise nach Kotor heraus!

Kotor ist der perfekte Ort für Ihren nächsten Kurzurlaub. Es ist eine charmante Stadt mit alten Gebäuden und gemütlichen Straßen, in denen man sich wie zu Hause fühlt. Ein Aufenthalt in Kotor gibt Ihnen die Möglichkeit, in aller Ruhe durch die Cafés und Geschäfte zu schlendern und die lokale Atmosphäre aufzusaugen. Wenn Sie etwas Abenteuerliches erleben möchten, sollten Sie einen Tagesausflug von Kotor aus unternehmen, denn die Umgebung ist voller schöner Orte, die es zu erkunden gilt, von malerischen Bootsfahrten bis zu malerischen Dörfern.